Zwanzig Jahre Fahrschule Wolff

Sie erhalten hier Informationen rund um die Führerscheinausbildung!

Informationstermin vereinbaren >

oder rufen Sie uns einfach an:
069 78 68 88

Auffrischungskurse und Spritspartraining

Mutmacherkurse für den Wiedereinstieg

Wenn Sie an Ihre letzte Situation hinter dem Steuer eines Autos denken, steigt ihnen Übelkeit auf und Ihre Nackenhaare stellen sich? Überhaupt möchten Sie am liebsten vergessen, dass Sie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind? Aber eigentlich möchten/wollen/müssen Sie nun doch wieder Autofahren? Dann sind unsere Mutmacherstunden genau das richtige für Sie.

Unsere speziell für ängstliche Fahrerinnen und Fahrer psychologisch geschulten Fahrlehrer helfen Ihnen, Ängste zu überwinden sowie Mut und Selbstvertrauen zu finden, um wieder aktiv als Kraftfahrer/in am Straßenverkehr teilzunehmen.
Sprechen Sie uns an, oft ist die Rückkehr ins Auto und der Wiedereinstieg kein Hexenwerk, sondern in wenigen Stunden geschafft. Wir machen Ihnen Mut!

Spritsparfahrschule

Kennen Sie das? Der Blick an die Zapfsäule treibt Ihnen die Tränen in die Augen – vor allem, wenn Sie dabei die eigene Tankuhr beobachten. Die Fahrzeugersteller versprechen Autos mit einem Verbrauch von 3 – 4 Litern auf 100 Kilometern, während in der Realität der Verbrauch oft doppelt bis dreimal höher ist. Falsche Versprechen der Hersteller oder mangelhafte Fahrweise?

In der Spritfahrschule Wolff lernen Sie, wie Sie Ihren Spritverbrauch um 30 Prozent senken können, ohne „zu kriechen“ oder untertourig zu fahren. Oft genügt es, technische Einstellungen zu überprüfen und die Fahrweise entsprechend anzupassen. Gerne fahren wir auch mit Ihnen „Vorher“- und „Nachher“- Strecken ab, auf Wunsch auch mit Ihrem eigenen Pkw. (siehe Radio-Dateien)

Profitieren Sie als Privatfahrer beim nächsten Familienurlaub von der einfachen Rechnung: Wenn Sie Ihren Spritverbrauch schon nur um einen Liter senken, erfährt Ihre Familienkasse einen Zuschlag von rund 20 €.
Deutlicher wird die Ersparnis für Firmen mit einem Fuhrpark. Hier sind Einsparungen von bis zu 200 € monatlich möglich.

Eine ökonomische und ökologische Fahrweise ermöglichen aber nicht nur Einsparungen und Umweltschonung im Bereich des Spritverbrauchs, sondern führen ebenfalls zur Schonung des Materials (Bremsbelege, Reifen…) und tragen damit ebenfalls zu einer Nachhaltigkeit für Umwelt und Geldbeutel bei.

Wohnanhängerfahrten:

Die Fahrt mit einem Anhänger, insbesondere mit einem Wohnanhänger, stellt für viele Fahrerinnen und Fahrer eine völlig neue Situation dar, da sich das Fahrverhalten des Fahrzeugs und das Fahrgefühl deutlich verändern. Die Übungen sind für FahranfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen konzipiert und einsetzbar, gleich ob sie mit einem Wohnwagen oder Wohnmobil, Boots-, Pferde- oder sonstigem Anhänger fahren möchten.

In verschiedenen Übungen üben Sie die veränderten Fahrzeugabmessungen und das Fahrverhalten einzuschätzen sowie typische Situationen im Straßenverkehrs zu meistern.
Übungsinhalte:

  • An- und Abkuppel-Vorgäng
  • optimale Sitzposition und Spiegel einstellen
  • Bremsen
  • Kurven fahren
  • Rangierübungen
  • systematische Beobachtung des Anhängerverhaltens in den Rückspiegeln (Unfallprävention)

Darüber hinaus erhalten Sie einen theoretischen Exkurs zu den Themen „Schutz vor Schlingern“, „Landungsschutz, richtiges Beladen“, „Grenzen der Fahrphysik“ sowie „richtiges Rückwärtsfahren“

Gerne dürfen Sie eigene Fragen mit in die Gruppe bringen.